Skip to main content

Ziel des Chores

Der Chor ist der Pflege des Gesanges und der Musik verpflichtet. Dabei möchte der Chor neben dem heimischen Liedgut ein breites Spektrum an weltlicher und geistlicher Chorliteratur erarbeiten. Darüber hinaus sind als Ziele Hebung der Volkskultur, der Gemeinschaft und der Geselligkeit in den Vereinsstatuten verankert.

Neugründung

Der Stadtchor Klagenfurt-Loretto entstand im Jahr 2013 aus der Fusionierung des Singkreis Loretto mit dem Stadtchor Klagenfurt unter der Führung von Obfrau Edith Knopper. Bis Ende 2016 führte Chorleiterin Sabine Schildberger den vereinigten Chor in erfolgreicher Aufbauarbeit zu gesanglichen Höhepunkten.

Zu Beginn des neuen Sängerjahres 2017 hat Anja Goebel die musikalische Leitung des Chores übernommen.

Stadtchor Klagenfurt

Der Stadtchor Klagenfurt wurde im September 1994 gegründet und entwickelte sich schnell zu einem kulturellen Bestandteil der Stadt Klagenfurt.

Während zahlreichen Konzertreisen - unter anderem nach Brüssel, Mailand, Dublin/Belfast - konnte sich der Chor musikalisch international präsentieren.

Chorleiter
1994 - 2003  Walter Pristounig
2004 - 2007  Christian Wetternig
2008 - 2008  Georg Burian
2009 - 2010  Walter Pristounig
2010 - 2012  Stefanie Petelin

Singkreis Loretto

Gegründet im April 1980 erlebte der Singkreis Loretto fruchtbare musikalische Jahre mit zahlreichen Auftritten in ganz Kärnten.

Sängerreisen nach Bad Tatzmannsdorf, Bad Reichenhall (BRD), Linz, Reichenau/Rax und Götzis machten den Singkreis Loretto bald auch über die Grenzen des Kärntnerlandes hinaus bekannt.

Chorleiter
1980-1994 Hans Jörg Strasser
1995-2003 Horst Zach
2004-2007 Gudrun Mehringer-Thaler
2008-2010 Erwin Schmid
2011-2012 Sabine Schildberger