Skip to main content

Besinnlicher Adventsonntag

Erstellt von Edwin Dworzak |

"Hiatz kimmb a wunderbåre Zeit" war das Motto des Adventkonzerts, zu dem der Stadtchor Klagenfurt-Loretto am 10. Dezember 2017 geladen hat.

Abwechslungsreiche Konzertgestaltung

Unter der Leitung von Anja Goebel präsentierte der Stadtchor einen abwechslungsreichen Reigen mit Adventliedern aus Österreich („Rundumadum“, „O du stille Zeit“, „Ziagg a Stern übars Land“ u.a.), internationalen Traditionals („Glorious Kingdom“, „Somebody somewhere“, „This little light of mine“ u.a.) und dem „Ave verum“ von Wolfgang Amadeus Mozart, gefühlvoll begleitet auf der Orgel durch Martin Rainer. 

Trio Flautissimo - stilvolle Umrahmung

Künstlerisch umrahmt wurde der besinnliche Abend durch das Trio Flautissimo mit einem klassischen Programm auf höchstem Niveau. Großes Lob an die Instrumentalistinnen Burgi Burgstaller, Julia Fink und Bärbel Ginsberg.

"Es wår a wunderbåre Zeit"

Nach dem kaum endenden Abschlussapplaus beschloss der Stadtchor den besinnlichen Abend mit dem „Andachtsjodler“.

Zurück